Eileen von Grini! Danke!

Es tut uns immer noch sehr weh, dass Lenchen von uns gegangen ist, aber es sollte wieder eine Notnase ein neues zu Hause bekommen. Und damit "unsere" Katze nicht länger als nötig im Tierheim hockt, darum fuhr Frauchen am 2.9.2004 wieder in des Tierheim, woher ich auch stamme und holte Eileen zu uns.

Leicht fiel die Entscheidung Frauchen nicht, denn am liebsten hätte sie alle Katzis mitgenommen. Eileen, so wurde sie im Tierheim getauft, hat gleich mit Frauchen geschmust, auch andere Katzen waren sehr schmusig, aber Frauchen hatte mir versprochen, dass keine Katze bei uns einzieht, die älter als ich ist, denn ich wollte nicht länger das Baby sein. Darum hat sich Frauchen für Eileen entschieden.
Eileen wurde am 13. Juni 2004 in Hoyerswerda in einem Einkaufszentrum gefunden, wo sie rumirrte. Sie wurde wahrscheinlich ausgesetzt, denn sie ist sehr menschenbezogen. Allerdings war sie verdreckt und hatte eine ganz schlimme Ohrenentzündung. Aber nun ist sie wieder ganz gesund. Und da man sie für etwas älter als ein Jahr schätzt, darum haben wir beschlossen, dass sie am 13.6.2003 geboren wurde.

Als Frauchen mit Eileen hier ankam, da bin ich gleich freudig auf Eileen zugegangen, denn ich habe mich auf eine Spielgefährtin gefreut. Doch leider will sie noch nicht mit mir spielen, sondern knurrt mich immer an, wenn ich ihr zu nah komme. Das finde ich doof. Gleich in der ersten Nacht hat sie bei Frauchen im Bett geschlafen. Das finde ich ok, aber als ich auch ins Bett wollte, da hat sie geknurrt. Ich habe es ihr erst einmal durchgehen lassen, aber sie muss lernen, dass wir hier alles teilen. Weder Frauchen noch das Bett sind ihr Besitz.

Frauchen hat Eileen sogar das Futter auf dem Kratzbaum serviert. Nur gut, dass das Max nicht gesehen hat, denn dann wäre er bestimmt sauer.
Seit Jahren möchte er, dass ihm das Futter so serviert wird, aber er muss bis in die Küche latschen, wenn er Hunger hat. Im Moment hat er aber viel zu tun, denn er beobachtet Eileen sehr viel. Ich glaube sie gefällt ihm.

Mal sehen wie es so weiter geht mit unserer Schönheit. Ich hoffe, dass sie nicht nur als Modell etwas taugt, sondern auch spielen und jagen kann. Sie ist noch schüchtern und traut sich noch nicht ins Wohnzimmer, aber ich glaube sie ist bestechlich.
Vielleicht sollte ich mir einen Klecks Sahne auf meine Nase machen, denn dann würde sie mich bestimmt jagen, denn Sahne liebt sie über alles. Aber ich mache mich nicht zum Clown für diesen Winzling, denn Eileen ist nicht nur jünger sondern auch viel kleiner als ich.

Eure Hannah
Geschenke -1-
Geschenke -2-
Eileens Geburtstag 2005
Eileens Geburtstag 2006
Eileens Geburtstag 2007
Eileens Geburtstag 2008