Frauchen hat uns eine riesige Freude gemacht, denn sie ließ an einigen Fenster Fliegengitter anbringen. Nun können wir bei Sonnenschein am offenen Fenster sitzen und können uns ein laues Lüftchen um die Nase wehen lassen. Das ist so schön. Sehr schade ist allerdings, dass uns keine Fliegen und Bienen mehr besuchen können. Ich habe so leckeren Besuch immer zu schätzen gewußt. Ihr denkt vielleicht "Fliegengitter" dass kann Katz leicht durchbeißen, nee, dieses nicht, denn es ist aus feinem Edelstahl. Weder meine Krallen noch Zähnchen können es kaputt machen. Ich habe es nämlich versucht, weil ich gerne so einen frechen Vogel geschnappt hätte, aber es ging nicht. Nun können die weiterhin auf dem Baum vor unserem Fenster sitzen und mich auslachen, weil ich nicht an sie rankomme.

Wenn ihr auf die Fotos klickt, dann öffnet sich ein größeres Bildchen.

Hannah Portrait

Ich kann die frechen Vögel sehen.


Eileen am Fenster

Unsere Schönheit genießt auch die Sonne.


Hexe genießt die Sonne

Oje, die Sonne blendet Hexchen.

Max am Fenster

Max ist selten am Fenster, aber er weiß es auch zu schätzen, wenn die Sonne das Fell wärmt.


Peggy am Fenster

Peggy am Fenster.

Eileen am Fenster

Was Eileen wohl da entdeckt hat.


Hannah Portrait

Peggy und ich am Fenster.


Eileen am Fenster

Eileen ganz entspannt.
Sie genießt die warmen Sonnenstrahlen.


Hannah Portrait

Trotz aller Sonne,
darf Katz die Fellpflege
nicht vergessen.


Hannah Portrait

Zum Schluß
ein Starfoto von mir.