Maja, die Mitbewohnerin von meinem Freund Peter schenkte im letzten August 5 Kitten das Leben. Leider ist Mei Katerle, dass ist der süße Kleine in der Mitte nicht alt geworden. Er hatte FIP und musste so jung schon ins Regenbogenland gehen.

Mei Katerle, du wirst nie vergessen


12. August 2004 - Februar 2005


Mei Katerle


Astrix, ein niedlicher Pflegekater, der bei meinem Freund Peter wohnte ist auch ins Regenbogenland gezogen. Das Leben ist nicht immer fair und sehr grausam. Asterix wurde gerade vermittelt, doch bevor er umziehen konnte ist auch er an FIP gestorben. Das tut mir so leid.

Asterix, du wirst nie vergessen


September 2003 - 10. März 2005


Asterix


Lenchen hatte vorwiegend Katzenfreunde, aber Lucky war eine Ausnahme. Sie hat ihn sehr gern gehabt. Er war der Chef von Megs Rasselbande und wird von allen schmerzlich vermisst. Denn er ist Lenchen ins Regenbogenland gefolgt.

Lucky Nimmersatt, du wirst nie vergessen


12. August 2001 - 18. März 2005


Lucky


Der süße Nino hatte leider wie Lenchen einen plötzlichen Leberschaden und ging ins Regenbogenland. Wenn ihr etwas über sein Leben wissen möchtet, dann klickt auf das Bildchen. Dort könnt ihr den Bericht von seinem Frauchen lesen, die ihren Nino ganz doll vermisst. Ich hoffe sehr, dass er jetzt zusammen mit Lenchen sein neues Leben im Regenbogenland genießt. Ich bin mir sicher, dass sie Freunde geworden sind, auch wenn sie sich hier auf Erden nicht kannten.

Nino, du wirst nie vergessen


16. Mai 1993 - 18. März 2005


Nino


Emma, die Seniorin der Katzenecke musste leider nach einer schweren Krankheit über die Regenbogenbrücke gehen. Ich hoffe, dass sie nun immer in der Sonne die Tage genießen kann und keine Schmerzen mehr hat.

Emma, du wirst nie vergessen


1988 - 24. Juni 2005


Nino


Fee war ebenso wie unser Hexe ein Engelchen. Doch leider ist sie Emma ins Regenbogenland gefolgt. Ich denke, dass sie nun aus dem Regenbogenland über den kleinen Ertix wacht.

Fee, du wirst nie vergessen


30. Oktober 1989 - 27. Juni 2005


Nino


Lange kämpfte das Glückskätzchen Tinka gegen ihre schwere Krankheit. Doch den letzten Kampf hat sie verloren. Ich wünsche mir, dass sie nun glücklich und ohne Schmerzen über die Wiesen tollen kann. Lenchen hat sicherlich Tinka liebevoll im Regenbogenland begrüßt.

Tinka, du wirst nie vergessen


14. April 1990 - 26. Juli 2005


Tinka

Tinka


Ich kann es einfach nicht glauben, dass Kuschel von einem Auto überfahren wurde, denn er hatte panische Angst vor Autos. Ich wünsche mir, dass er nun ohne Angst über Straßen und Wiesen laufen kann, denn im Regenbogenland kann ihm nichts mehr passieren.

Kuschel, du wirst nie vergessen


11. Mai 2001 - 06. August 2005


Kuschel


Ich bin sehr traurig, denn mein lieber Freund Grisu hat den Kampf gegen den Krebs verloren. Er konnte nicht einmal 9 Jahre alt werden, weil diese bösartige Krankheit ihn besiegt hat. Ich wünsche mir, dass es ihm nun bei Lenchen gut geht, denn sie wird ihm im Regenbogenland alles zeigen. Da bin ich mir sicher.

Grisu, du wirst nie vergessen


16. November 1996 - 05. September 2005


Grisu


Viel zu früh musste Darringer über die Regenbogenbrücke gehen. Am 1. Advent machte er sich auf den Weg ins Regenbogenland, nach einer schweren Krankheit. Sein Körper liegt nun unter seinem Lieblingsbaum im Garten von seinen Menschen, die ihn schmerzlich vermissen, aber er kann nun schmerzfrei mit Lenchen und all seinen anderen Freunden wieder gesund über die Wiesen rennen. Da bin ich mir sicher.

Darringer, du wirst nie vergessen


08. August 1995 - 27. November 2005


Darringer